FEWOS iloveusedom USEDOM

Eintragsbedingungen

Vertrag und AGB
Der Betreiber des Angebotes erbringt die Leistung exclusiv auf Basis der hier angezeigten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem Leistungserbringer (nachfolgend Betreiber genannt) und dem Leistungsempfänger (nachfolgend Gastgeber genannt).

Laufzeit und Bezahlung
Die Laufzeit eines abgeschlossenen Eintrages beträgt 1 Jahr und verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Jahr wenn der Gastgeber nicht 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich per Email an
info (at) fewos-usedom.de kündigt. Die Bezahlung der Leistung erfolgt seitens des Gastgebers nach Rechnungsstellung.
 

Datenschutz und Eintragsverantwortung
Der Gastgeber, der seine Unterkunft auf fewos-usedom.de und seinen angeschlossenen Seiten einträgt, ist eigenverantwortlich für die auf der Präsentationsseite gemachten Angaben. Der Betreiber kann jedoch die gemachten  Angaben zur besseren Lesbarkeit umformulieren oder kürzen, ohne die Hauptinformation zu verändern. Ferner versichert der Gastgeber, dass die Bilder zum Eintrag sein Eigentum sind. Der Betreiber kann für die bereitgestellten Angaben des Gastgebers nicht haftbar gemacht werden.
 

Belegungspläne
Die Belegungspläne sind die Quelle für die Suchfunktion. Der Gastgeber verpflichtet sich, den Belegungsplan stets aktuell zu halten um eine aktuelle Suche nach freien Unterkünften zu ermöglichen. Stellt der Betreiber wiederholt fest, daß der Belegungsplan nicht aktuell ist, so kann er die jeweilige Unterkunft aus der Schnellsuche nach Reisezeitraum ausschließen. Dies bedeutet, dass die Unterkunft nur noch über die Seitenlinks auffindbar sind, nicht jedoch über die Suche nach Reisezeitraum.
 

Aktualität der Angaben und Bilder

Der Gastbeber verpflichtet sich, die Aktualität der Angaben zu gewährleisten. Änderungen der Ausstattung sind zeitnah mitzuteilen, um einen stets aktuellen Eintrag der Unterkunft zu gewährleisten. Dies bezieht sich auch auf Fotos der Unterkunft.
 

Preisgestaltung

Der Gastgeber verpflichtet sich nach gültigem Gesetz, die Preise so zu gestalten, dass diese vergleichbar sind. So sind Festkosten wie Endreinigung, Wasserverbrauch, Energieverbrauch und andere Nebenkosten, die nicht wahlweise angeboten werden, im Übernachtungspreis einzurechnen.

 


Sollte einer der Punkte nicht rechtmäßig sein, so bestimmt das nicht die Unwirksamkeit der restlichen Punkte und nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages.
 


Auf der Insel Usedom bieten wir ebenfalls Ferienwohnungen in Heringsdorf, Ahlbeck und Koserow zu günstigen Preisen vom privaten Vermieter.